Kaffeeöl

CHF35,00

Kaffee-Öl enthält von Natur aus eine wertvolle Mischung biologisch aktiver Substanzen. Dank dieser hochwertigen Inhaltsstoffe hat es eine feuchtigkeitsspendende, regenerierende Wirkung und lindert Cellulite, Augenringe und Krähenfüße. 10ml...Detaillierte Produktinformation

Kaffeeöl 10ml

Coffea arabica, Kaffeeöl


Verfügt über straffende und entzündungshemmende Eigenschaften, weswegen Kaffee-Öl häufig und gerne in Kosmetika und Pflegeprodukten zum Einsatz kommt. Reines Kaffe-Öl ist im Gegensatz zu koffeinhaltigen Getränken nicht zum Verzehr geeignet, da es bei übermäßigem Verzehr toxisch wirkt.

Kaffeeöl CO2
Wissenschaftliche Bezeichnung: Coffea arabica
Ölherkunft: Bohnen Extraktion: CO2 Extraktion
Aroma: Stark, Kaffee
Geruchsstärke: Hoch
Herznote
Herkunft: Indien


Was steckt drin im Kaffee-ÖL?

Zu den wirksamen Inhaltsstoffen zählen Palmitinsäure, Linolsäure und Ölsäure, Koffein und Phytosterole sowie die beiden Diterpene Kahweol und Cafestol.


Palmitinsäure kommt natürlicherweise in der menschlichen Haut vor, die Konzentration nimmt jedoch im Laufe der Jahre ab. In Pflegeprodukten wirkt sie rückfettend und bildet einen Schutzfilm auf der Haut. Stearin- und Arachinsäuren unterstützen ein gleichmäßiges und angenehmes Auftragen. Die im Kaffee-Öl enthaltenen Phytosterole unterstützen die Regeneration der Haut nach UV-Einstrahlung, wirken feuchtigkeitsspendend, entzündungshemmend und lindern Juckreiz. Sie sind besonders für die reizfreie Pflege bei sehr sensibler Haut geeignet.


Die Diterpene Kahweol und Cafestol wirken anti-entzündlich, während das im Kaffee-Öl enthaltene Koffein über straffende und abschwellende Eigenschaften verfügt und die Durchblutung anregt. Linolsäure unterstützt die Haut beim Aufbau der obersten Hautschicht, trägt zum Schutz der natürlichen Hautbarriere bei und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Ölsäure sorgt als Penetrationsverstärker dafür, dass die Feuchtigkeit auch in tiefere Hautschichten eindringen kann.


Anwendungsbereiche: Körperpflege und Entspannung


Wegen seiner anregenden und feuchtigskeitsspendenden Eigenschaften wird Kaffeebohnenöl häufig in Produkten zur Pflege reiferer Haut eingesetzt. Es fördert die Regenerationsfähigkeit und versorgt die Haut mit hochwertigen Nährstoffen. Da die pflegenden Inhaltsstoffe bis in die tieferen Hautschichten eindringen, profitiert besonders müde, schlaffe und trockene Haut von der Pflege.

Das ÖL regt nachweislich die Collagensynthese der Haut an, wirkt leicht konsistenzgebend und steigert die Feuchtigkeit der Haut. Diese Eigenschaften machen es auch zum beliebten Inhaltsstoff regenerierender Augen- und Gesichtscremes sowie hautstraffender Pflegeprodukte. Die antioxidativen Eigenschaften der Inhaltsstoffe schützen zusätzlich vor schädlichen Umwelteinflüssen, lichtbedingter Falten und Hautalterung.

Neben den regenerativen und schützenden Eigenschaften verfügt Kaffeeöl über einen natürlichen Sonnenschutz und ist häufig Bestandteil von Sonnenschutzmitteln. Als einziges Mittel bietet es allerdings keinen ausreichenden Schutz vor intensiver Sonnenstrahlung.

Die anregende Wirkung von Kaffee-Öl kann sich positiv auf das Haarwachstum auswirken. In die Kopfhaut einmassiert, soll es den Haarwuchs anregen und zu dichterem Haar verhelfen, indem es die Durchblutung anregt. Das Öl ist eine beliebte Substanz in diversen Shampoos, Haarwässern und Spülungen.

In Ölen und Lotionen kommt Kaffee-Öl zum Einsatz, da das darin enthaltene Koffein die Durchblutung anregt, was beispielsweise bei Cellulitis zu einer Straffung der Haut und in der Folge zu einem besseren Hautbild beitragen kann.

Wer den Duft von frisch geröstetem Kaffee schätzt, der kann Kaffee-Öl ganz gezielt zur Entspannung einsetzen. Ein paar Tropfen im Badewasser, in der Duftlampe oder im Massageöl verbreiten einen aromatischen Duft, der Behaglichkeit und Entspannung verspricht.

Kein Bewertungen
Kundenmeinung hinzufügen
Kundenmeinung hinzufügen
  • Keine Produkte gefunden