Baobab-Öl

CHF39,00

Bio Baobaböl 10ml...Detaillierte Produktinformation

  • Auf Lager (99)
  • 24h

Baobab-Öl: mehr als nur ein Lebensmittel

Affenbrotbaum-Baobaböl

Baobab-Öl hat seinen Ursprung in den Samen des afrikanischen Affenbrotbaumes, der zu den bekanntesten Malvengewächsen im tropischen Afrika gehört. Während im Rahmen der traditionellen Nutzung die Blätter des Baumes nach der Zubereitung in der afrikanischen Küche als Gemüse munden, erfreut sich das gewonnene Öl aus den Samen des Baumes größter Beliebtheit in der Beauty-Branche. Als kaltgepresstes Öl kommt es hierzulande nicht nur für Haut und Haare zur Anwendung, sondern auch als Mittel zur Gewichtsabnahme.

 

Baobab-Öl für schönes Haar

Nicht jeder hat das Glück, mit von Natur aus glänzendem Haar gesegnet zu sein. In vielen Fällen zeigt das am Morgen frisch gewaschene Haar am Ende des Tages schon die ersten fettigen Anzeichen. Wenn die Zeit für die Haarwäsche am nächsten Tag fehlt, kommt – zumindest was die Damenwelt betrifft – das Haargummi zum Einsatz, das das zum Dutt geformte Haar festhält und die fettigen Haarsträhnen verbergen soll. Aber auch das ist nur eine temporäre Notlösung, denn auch das zusammengebundene, fettige Haar sieht irgendwann unschön aus.


In diesem Zusammenhang schafft Baobab-Öl Abhilfe. Wie das? Kommt es zur Anwendung von Öl sorgen sich die meisten Anwenderinnen und Anwender doch gerade um ölig und fettig aussehendes Haar. Das ist beim Baobab-Öl aber anders. Die darin enthaltenen Wirkstoffe, die vornehmlich aus Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren bestehen, halten das Haar trocken. Das Haar saugt das Öl direkt auf, ohne fettige Rückstände. Vielmehr entsteht ein natürlicher, frischer Glanz.


Baobab-Öl für schöne Haut

Besonders in kalten Jahreszeiten leidet die Haut viel. Sie ist dann oft zu trocken, rissig und kann nicht ausreichend Feuchtigkeit speichern. Neben jahreszeitlich bedingten Hautproblemen können Trockenfalten aber auch auf dem natürlichen Hautalterungsprozess beruhen. Das ist nicht weiter schlimm. Doch stört dieser Umstand oft den Wunsch nach glatter und jung aussehender Haut. Besonders Mimikfalten sind oftmals gerne gesehen.



Neben Umwelteinflüssen und Alterungsprozessen kann es auch genetische Ursachen für diverse andere Hautprobleme geben. Für Akne oder Pickel anfällige Haut gehört dazu. Die Haut produziert zu viel Talg, der die Poren verstopft. Die Folge: Die unschönen Ausbuchtungen der Haut können sich entzünden und Schmerzen verursachen.

Baobab-Öl verhilft der Haut zur Heilung. Das liegt an den entzündungshemmenden Antioxidantien. Damit sind insbesondere die sekundären Pflanzenstoffe Polyphenole gemeint, die eine überschüssige Talgproduktion der Haut hemmen. Sie verhelfen der Haut Feuchtigkeit zu speichern, weil sie Feuchtigkeit binden. Die Haut trocknet nicht aus.

Das Öl ist reich an Palmitin- und Linolsäure. Beiden Wirkstoffe wird eine positive Anti-Aging-Wirkung zugesprochen, weil sie als Bestandteile der Ceramide mithelfen, die natürliche Hautbarriere aufzubauen. Sie dringen in die oberste Hautschicht ein und bilden dort einen Säureschutzmantel.


Baobab-Öl gegen Narbenbildung

Die Wirkstoffe des beliebten Baobab-Öls machen sich auch beim Wundheilungsprozess oberflächlich verletzter Haut bemerkbar. Bei regelmäßiger Anwendung entstehen bei der Abheilung keine unschönen Narben. Darüber hinaus kommt das Öl auch bei Sonnenbrand zum Einsatz.

Unser aus Harare, Zimbabwe stammendes Baobab-Öl ist aus bester biologischer Qualität und darüber hinaus zertifiziert und Fair gehandelt.

Kein Bewertungen
Kundenmeinung hinzufügen
Kundenmeinung hinzufügen
  • Keine Produkte gefunden